Bohren? Nein, danke! (Icon)

Nicht immer muss bei beginnender Karies gebohrt werden. In unserer Praxis wird auf die Erhaltung der gesunden Zahnsubstanz sehr viel wert gelegt.   

 

Bei einer herkömmlichen Kariesbehandlung, wird, um die Karies vollständig zu entfernen, immer auch etwas von der gesunden Zahnsubstanz entfernt. Dank der modernen Wissenschaft gibt es jedoch eine Methode diese gesunde Zahnsubstanz zu erhalten, welche jedoch nur bei beginnender Karies möglich ist.   

 

Bei dieser Methode wird ein hochfliesfähiger Kunststoff auf die betroffene Stelle aufgetragen, dieser füllt die angegriffene Stelle aus und blockiert weitere kariesbildende Vorgänge, somit kann die Karies hiermit frühzeitig gestoppt werden. 

 

Wenn Sie noch weitere Informationen hierzu benötigen sprechen Sie uns einfach an oder folgen dem unten aufgeführten Link. 

 

 

http://bohren-nein-danke.de/homepage.de/

 

 

Zahnarztpraxis Harald Zugfil